Unser Veranstaltungsprogramm

Untenstehend finden Sie unser vollständiges Veranstaltungsprogramm für den 9. und 10. Mai. Alle Vorträge werden in englischer Sprache gehalten (mit deutschem Untertitel), die Projektvorstellungen und Einblicke auf deutsch (mit englischem Untertitel)

Sa, 9. Mai, 11-18 Uhr

11 Uhr
Begrüßung
(Claus Kropp, Leiter des Freilichtlabors)

11:15 – 12:00 Uhr
Vorstellung Freilichtlabor Lauresham

12:00-12:30 Uhr
Einblicke

Zugrinderausbildung

12:30-13:00 Uhr
Mittagspause mit kulinarischen Empfehlungen aus dem Frühmittelalter

13:00-14:00 Uhr
Keynote:
Lauresham Lecture for Experimental Archaeology
Experiments within experiments: building a Bronze Age boat and other experiences within museums
Prof. Linda Hurcombe (University of Exeter)

Onlinediskussion via Discord

14:00-15:00 Uhr
Projektvorstellung
Mittelalterliche Landwirtschaft im Experiment. Dokumentationsstrategien am Freilichtlabor Lauresham

Onlinediskussion via Discord

15:00-16:00 Uhr
Vortrag

Experimental Archaeology: what is it and who does it?
Dr. Roeland Paardekooper (EXARC)

Onlinediskussion via Discord

16:00-17:00 Uhr
Projektvorstellung

Raumklima in frühmittelalterlichen Hausmodellen. Vorläufige Ergebnisse einer Langzeitstudie im Freilichtlabor Lauresham

Onlinediskussion via Discord

17:00-18 Uhr
Virtueller Infostand

AIMA (International Association of Agricultural Museums)

Onlinediskussion via Discord


So, 10. Mai, 11-18 Uhr


11 Uhr
Begrüßung
(Claus Kropp, Leiter des Freilichtlabors)

11:15 – 11:30 Uhr
Einblicke
Weben in der Vermittlungsarbeit. Das Kammwebeprojekt

11:30-12:30 Uhr

Projektvorstellung

Aus zarter Hand – der Albecundegürtel und die Rolle vornehmer Frauen in der frühmittelalterlichen Textilproduktion

Onlinediskussion via Discord

12:30-13:00 Uhr
Mittagspause mit Bilderserie zum Thema „Wildes Lauresham“

13:00-14:00 Uhr
Vortrag

(Re)constructing the Stone Age: Building a Neolithic house
Claire Walton, Trevor Creighton (Butser Ancient Farm)

Onlinediskussion via Discord

14:00-15:00 Uhr
Projektvorstellung
Die Qual der Wahl. Die (Re)konstruktion eines Grubenhauses aus dem 7. Jahrhundert im Freilichtlabor Lauresham

Onlinediskussion via Discord

15:00-16:00 Uhr
Vortrag

Draft Cattle Usage in (Archaeological) Open-Air Museum. Perspectives, Potential and Limitations.
Claus Kropp (Freilichtlabor Lauresham)

Onlinediskussion via Discord

16:00-17:00 Uhr
Projektvorstellung

Loricati milites. Das Panzerreiterprojekt am Freilichtlabor Lauresham und der UNESCO Welterbestätte Kloster Lorsch

Onlinediskussion via Discord

17:00-18 Uhr
Virtueller Infostand

Butser Ancient Farm

Onlinediskussion via Discord

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s